21.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Erbauer des Königspalastes feiert Geburtstag

Erbauer des Königspalastes feiert Geburtstag

Hubertus Hirsch wird 70

Hubertus Hirsch, ehemaliger Vorstand der Wohnstätte Krefeld, feiert am 22. Oktober 2014 seinen 70. Geburtstag. Als Chef der Krefelder Bau GmbH war er unter anderem verantwortlicher Bauherr für den Königpalast.

Krefeld - Sein wichtigstes Projekt sieht er in der Entwicklung des Krefelder Stadtteils Schicksbaum mit rund 1000 Wohneinheiten, mit der die Abwanderung vieler Krefelder ins Umland gestoppt werden konnte. Der gebürtige Potsdamer absolvierte ein Architekturstudium in Berlin und bekam 1976 eine Anstellung in der technischen Abteilung der Wohnstätte Krefeld. Seit 1991 war er 14 Jahre lang in den Funktionen des Wohnstätte-Vorstands und des Geschäftsführers der Krefelder Bau GmbH tätig und managte die Bewirtschaftung von bis zu 9500 Wohnungen in der Seidenstadt. Unter anderem entschied er über den Ankauf eines größeren Wohnungsbereichs in Krefeld-Elfrath, um die dort vorhandenen etwa 900 Wohnungen sozial verträglich vermietbar zu halten beziehungsweise preiswert an die Mieter verkaufen zu können.

Das unter der Trägerschaft der Stadt Krefeld befindliche Gut Schirmau in der Eifel wurde unter Hirschs Verantwortung ausgebaut und dient heute der Erholung von Krefelder Senioren. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war der Jubilar stets ehrenamtlich aktiv, von 1987 bis 1991 als Vorstand der Kulturfabrik Krefeld und von 2005 bis 2012 als Vorstand des Krefelder EV 1981.


Tags:
  • Hubertus Hirsch
  • Königspalast
  • Krefeld
  • KönogPALAST
  • Wohnstätte Krefeld
  • Krefelder Bau GmbH

Copyright 2019 © Xity Online GmbH