12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Entscheidung im Streit um rauchenden Mieter

Entscheidung im Streit um rauchenden Mieter

Erste Instanz sah in Zigarettenrauch Kündigungsgrund

Das Landgericht Düsseldorf will heute seine Entscheidung im Berufungsprozess um die Räumungsklage gegen einen rauchenden Mieter verkünden.

Düsseldorf - Der Düsseldorfer Rechtsstreit macht seit Monaten bundesweit Schlagzeilen. Die Vermieterin hatte dem Rentner gekündigt, weil sein Zigarettenrauch ins Treppenhaus ziehe und dadurch andere Mieter unzumutbar belästigt würden. Das Amtsgericht hatte in erster Instanz entschieden, Belästigung durch Zigarettenrauch sei ein Kündigungsgrund. Allerdings wies das Gericht ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Einzelfallentscheidung handele.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH