18.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Entlaufenes Zebra in Mecklenburg-Vorpommern erschossen

Entlaufenes Zebra in Mecklenburg-Vorpommern erschossen

Tier büxt aus Zirkus aus und trabt über Autobahn

Experten der Feuerwehr haben in der Nähe von Tessin in Mecklenburg-Vorpommern ein entlaufenes Zebra erschossen.

Tessin - Das Tier brach nach Angaben der Polizei in Rostock in der Nacht zum Mittwoch zusammen mit einem zweiten Zebra aus einem Zirkus aus, der seine Zelte in Tessin aufgeschlagen hatte. Zeitweise trabte das entlaufene Tier am Vormittag über die Autobahn 20.

Als ein Autofahrer seinetwegen stark bremste, fuhr bei ihm ein zweites Auto auf. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Polizisten und Tierpfleger des Zirkus versuchten mehrfach, das Zebra mit ihren Streifenwagen einzukesseln beziehungsweise mit Futter zu locken. Das zweite entlaufene Zebra war schon kurz nach seinem Entkommen wieder eingefangen worden.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH