17.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Enissa Amani besucht Duisburger Schule

Enissa Amani besucht Duisburger Schule

Gegen Rassismus und Ausgrenzung

Enissa Amani ist durch diverse Comedyshows für Viele ein Begriff. Mit ihren Themen berührt und unterhält sie Millionen.

Duisburg: Mit dabei sind auch immer die Themen Ausgrenzung und Rassismus. Dinge die Amani aus der Welt schaffen will. Mit Ihrem Comedyprogramm trifft Sie auch einen pädagogischen Nerv. Für die Satirikerin ein Kompliment und eine neue Möglichkeit.

Sie besucht Schulen und unterhält sich mit den Schülern. Die Erfahrungen die sie dabei sammelt verarbeitet sie und nimmt sie in ihre Lebenseinstellung auf. Gleichzeitig vermittelt sie den Jugendlichen ein Gefühl für Menschlichkeit.

Am Donnerstag war Enissa Amani in Duisburg bei der Sekundarschule am Biegerpark zu Gast. Im direkten Gespräch mit den Schülern entsteht für die Erfahrene Bühnenfrau jedoch eine neue Herausforderung.


Der gemeinsame Zugang liegt nach Ihrer Erkenntnis nicht in hochkomplexen Verhaltensanalysen. Amani besinnt sich auf die persönlich Gefühlswelt der Schüler.

Schulleiter Pavle Madzirov engagiert sich mit seiner Schule schon lange gegen Rassismus und Ausgrenzung. Somit war dies nicht die erste besondere Aktion, wird aber auch nicht die Letzte sein.

Wer sich einmal mehr von Enissa Amani anschauen möchte wird beim Streaminganbieter Netflix fündig. Hier hat die Powerfrau ihre eigene Show. Natürlich auch hier um die Themen Rassismus und Akzeptanz.


Enissa Amani besucht Duisburger Schule
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH