England schießt Deutschland aus der EM

Niederlage besiegelt Ende der Ära Löw

Deutschland hat das EM-Achtelfinale gegen England verloren. Mit dem Ausscheiden aus dem Turnier geht auch die Ära Joachim Löw bei der DFB-Elf zu Ende.

Düsseldorf - Deutschland ist aus der Fußball-Europameisterschaft ausgeschieden. Zum Abpfiff hieß es 2:0 für England und die Freude im Londoner Wembley Stadion kannte keine Grenzen mehr. Dabei war das Achtelfinale über weite Strecken ein ausgeglichenes Spiel. Bei der DFB-Elf war eine spürbare Leistungssteigerung zu bemerken und die Mannschaft war in vielen Phasen der Partie dominant, jedoch ohne klare Torchancen herausspielen zu können. Dies galt jedoch für beide Mannschaften.

Erst in der 75. Minute konnten die Engländer mit einer schönen Kombination und einem großartigen Pass, direkt auf den Fuß von Raheem Sterling, in Führung. Ein Stich ins Herz der deutschen Fußball-Fans. Doch Deutschland gab nicht auf. Ganz im Gegenteil. Wenige Minuten später bekommt Thomas Müller einen gefährlichen Pass vor die Füße, lässt die englische Abwehr hinter sich und verfehlt das Tor nur um wenige Zentimeter. Der Ausgleich so nah und doch so fern.

Auf der Gegenseite ließen dei Engländer in der 86. Minute jedoch nichts anbrennen. Erneut ein wundervoller Pass in den Strafraum und dieses Mal war Kane mit dem Kopf da und schob den Ball an Neuer vorbei. Dies war die Vorentscheidung der Partie. Wenige Minuten vor dem Schlusspfiff hatte die deutsche Mannschaft nicht mehr die Kraft in die Partie zurück zu kommen. England im Viertelfinale - Deutschland fährt nach Hause. 

Ukraine komplettiert Teilnehmerfeld im Viertelfinale

Ebenfalls am Dienstag, 29. Juni 2021, fand mit dem Partie Schweden - Ukraine das letzte Achtelfinal-Spiel der Europameisterschaft an. In den letzten Minuten der Verlängerung schoß der eingewechselte Artem Dovbyk die ukrainische Mannschaft ins Viertelfinale.

Die Viertelfinalspiele im Überblick

Freitag, 2. Juli 2021:

18:00 Uhr: Schweiz - Spanien (St. Petersburg)
21:00 Uhr: Belgien - Italien (München)

Samstag, 3. Juli 2021:

18:00 Uhr: Tschechien - Dänemark (Baku)
21:00 Uhr: Ukraine - England (Rom)