Elf Verletzte nach Unfall auf Autobahn 3 in Bayern

Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke und gerät in Gegenverkehr

Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 in Bayern sind am Mittwochmorgen elf Menschen verletzt worden. Unter ihnen befanden sich vier Kinder, wie die Polizei Nürnberg mitteilte.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 in Bayern sind am Mittwochmorgen elf Menschen verletzt worden. Unter ihnen befanden sich vier Kinder, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Ein Lastwagen stieß demnach in einer Baustelle bei Erlangen aus unbekannter Ursache gegen die rechte Fahrbahnabgrenzung und durchbrach die Mittelleitplanke. Anschließend prallten auf der Gegenspur vier Autos gegen den Lastwagen.

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Rettung und die Unfallaufnahme blieb die A3 in beide Richtungen über mehrere Stunden voll gesperrt.

© 2021 AFP