Einsätze des OSD Düsseldorf am Wochenende

Ansammlung auf Schulsportanlage aufgelöst

62 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung der Coronaschutzverordnung verzeichnete OSD Düsseldorf am Wochenende.

Düsseldorf - Bei der Kontrolle einer Trinkhalle am Freitag, 26. März 2021, in Golzheim trafen OSD-Mitarbeiter eine fünfköpfige Gruppe an, die Speisen und Getränke unmittelbar vor dem Betrieb verzehrte. Gegen zwei Anwesende wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die drei weiteren Betroffenen ergriffen vor der Personalienfeststellung die Flucht.

Insgesamt wurden am Samstag, 27. März 2021, drei Demonstrationen, die sich zum Teil zeitlich überschnitten, von Mitarbeitern des OSD begleitet. Lediglich bei einer Demonstration wurden Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung festgestellt, die von der ebenfalls anwesenden Polizei geahndet wurden.

Im Rahmen der Begleitung einer Demonstration stellten OSD-Dienstkräfte am Sonntag, 28. März 2021, einen Verstoß gegen die Maskenpflicht fest. Bei der Kontrolle einer Schulsportanlage in Gerresheim lösten Mitarbeiter des OSD zudem eine Ansammlung von 50 Menschen auf. Da die Anwesenden beim Eintreffen der OSD-Dienstkräfte flüchteten, konnte lediglich gegen eine Person Ordnungswidrigkeitenverfahren aufgrund von Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung und des Hausfriedensbruchs eingeleitet werden. Der Betroffene war unmittelbar nach seiner Flucht zum Sportplatz zurückgekehrt, da er dort seine Jacke zurückgelassen hatte.