22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Einbruch und Raub in Benrather Wohnung

Einbruch und Raub in Benrather Wohnung

Seniorin verletzt - Täter entkamen mit Diebesgut

Unbekannte und brutale Täter brachen in der Nacht zu Mittwoch, 9. Dezember 2015, in die Wohnung einer Seniorin an der Telleringstraße ein, griffen die Frau an und raubten in der Folge Schmuck und Bargeld.

Düsseldorf - Nach ersten Ermittlungen der Polizei war die 72-Jährige am Dienstagabend, 8. Dezember 2015, gegen 20:45 Uhr auf dem Sofa vor dem Fernseher eingeschlafen. Sie schreckte gegen Mitternacht aus dem Schlaf hoch, als sie einen Fremden im Wohnzimmer bemerkte. Dieser griff sie direkt an und traktierte sie mit Schlägen. Sie hörte noch, dass der Angreifer sich in einer fremden Sprache mit einem weiteren Komplizen austauschte. Die Seniorin wurde in der Folge ohnmächtig und kam erst gegen 1 Uhr wieder zu Bewusstsein. Die völlig geschockte und verletzte Frau stellte fest, dass die Täter Schmuck und Bargeld gestohlen hatten. Sie informierte erst am Morgen einen Nachbarn, der sie ins Krankenhaus brachte. Gegen 10.20 Uhr erhielt die Polizei von dem Geschehen Kenntnis und nahm die Ermittlungen auf.

Das zuständige Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei bittet nun Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 23 Uhr und 1 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Telleringstraße beobachtet haben, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH