Einbruch in Geschäft an der Königsallee

Unbekannter Täter räumt Schmuckvitrine aus

Ein bislang unbekannter Einzeltäter brach Sonntagabend in ein Geschäft an der Königsallee ein und stahl Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro.

Düsseldorf - Ein bislang unbekannter Einzeltäter brach Sonntagabend in ein Geschäft an der Königsallee ein und stahl Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen und fahndet nach dem Unbekannten.

Als der Inhaber des Geschäftes an der Königsallee am Sonntagabend seinen Laden aufsuchte, musste er feststellen, dass die Eingangstür aufgehebelt worden war. Im Inneren waren Scheiben einer Vitrine eingeschlagen und der darin präsentierte Schmuck entwendet worden. Der Wert der Schmuckstücke soll bei mehreren Zehntausend Euro liegen. Die Spezialisten des Einbruchskommissariats gehen nach jetzigem Stand der Ermittlungen davon aus, dass die Tat von einer Einzelperson begangen wurde. Der Unbekannte wird beschrieben als dunkel gekleidet und maskiert. Er trug eine Mütze und helle Turnschuhe, zudem führte er eine Tasche mit sich.

Zeugen werden gebeten, sich an das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden.