21.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Einbruch in Duisburger Spielhalle

Einbruch in Duisburger Spielhalle

Wechselgeldkassetten aus Spielautomaten entwendet

Auf der Heerstraße stoppten Streifenwagen am 08. Mai 2014, um 07:00 Uhr einen schwarzen Audi Quattro und nahmen die drei Insassen fest. Sie stehen im Verdacht, eine halbe Stunde zuvor in eine Spielhalle auf der Alten Rheinstraße eingebrochen zu sein.

Duisburg - Dort hebelten die Täter zwei Spielautomaten auf und entwendeten die Wechselgeldkassetten. Die drei Männer (20,28 und 35 alt), auf die auch die Personenbeschreibung der Zeugen zutraf, werden zurzeit vernommen. Im Fahrzeug befanden sich neben Sturmhaube und Brechstange auch eine Geldkassette und Bargeld. Hier dauert die Spurensicherung noch an.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Duisburg
  • Einbruch
  • Spielhalle

Copyright 2019 © Xity Online GmbH