Einbrecher schlägt Scheibe ein und verletzt sich

39-Jähriger schlug wild um sich

Am Sonntag, 21. September 2014 um 03:00 Uhr beobachteten Zeugen einen Mann dabei, wie er die Scheibe des Seiteneingangs eines Geschäftes auf der Friedrichstraße einschlug und versuchte, durch das Hineingreifen die Türe zu öffnen.

Krefeld - Bei der Tatausführung verletzte sich der Beschuldigte leicht und flüchtete darauf hin. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten ihn noch in Tatortnähe antreffen. Es handelt sich um einen 39-jährigen Krefelder. Aufgrund der leichten Verletzung wurde der 39-Jährige zunächst zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt.

Bei einem Fluchtversuch kam es zu Widerstandshandlungen. Im Anschluss wurde er zwecks Entnahme einer Blutprobe und Ingewahrsamnahme dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Einbruch
  • Krefeld