Einbrecher nutzten Abwesenheit aus

Fensterscheibe wurde mit Stein eingeschlagen

Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses auf der Kaiserswerther Straße.

Am Mittwoch, 15. Oktober 2014 betraten sie zwischen 08:30 Uhr und 18:47 Uhr das Grundstück der Geschädigten und warfen die Fensterscheibe der Terrasse mit einem Stein ein. Im Haus durchsuchten sie mehrere Zimmer. Hierbei erbeuteten die Täter mindestens einen Möbeltresor mit Bargeld und diversen Papieren. Danach verließen sie den Tatort in unbekannte Richtung.

In der Zeit von 08:15 Uhr bis 09:55 Uhr hatten Zeugin drei verdächtige Personen in einem dunklen Pkw im Bereich Kaiserswerther Straße/ Düsseldorfer Straße/ Ilvericher Straße gesehen. Sie können
beschrieben werden als:

- männlich
- ca. 175 cm groß
- osteuropäisches Aussehen

Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel. 02151/634-0.


Tags:
  • Krefeld
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Einbruch
  • Krefeld