16.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Einbrecher in Flingern unterwegs

Einbrecher in Flingern unterwegs

Zeugenhinweis führt zur Festnahme

Dank eines Zeugens konnten am Dienstag, 3. Dezember 2019, zwei reisende Tageswohnungseinbrecher in Flingern nach mehreren Versuchen festgenommen werden.

Düsseldorf - Gegen 11:00 Uhr beobachtet der Zeuge an der Hohenzollernallee, wie die beiden Tatverdächtigen versuchten mit einem langen Schlitzschraubendreher eine Haustür aufzuhebeln. Als dies offensichtlich scheiterte, gingen die Verdächtigen weiter zur Röpkestraße und machten sich an drei weiteren Haustüren zu schaffen.

Die Polizei wurde informiert und war schnell zur Stelle. Die Beamten konnten die Verdächtigen stellen und überprüfen. Sie versuchten den Polizisten in italienischer Sprache unterschiedliche "Märchen" zu erzählen. Zufälligerweise war eine italienisch sprechende Beamtin vor Ort. Sie erkannte schnell die Widersprüche in den Erklärungen.

Beide Beschuldigten werden gerade im Polizeipräsidium vernommen und sollen möglicherweise heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Das Tatwerkzeug konnte bislang nicht aufgefunden werden.

 



Copyright 2019 © Xity Online GmbH