Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfall mit Straßenbahn in Berlin

Auto nach Zusammenstoß schwer beschädigt

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Berlin sind in der Nacht zum Sonntag ein Mensch getötet und mehrere weitere schwer verletzt worden.

Berlin - Nach Angaben der Feuerwehr stießen ein Auto und eine Straßenbahn im Stadtteil Lichtenberg zusammen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der Fahrer des mit vier Menschen besetzten Autos getötet. Die weiteren Insassen des Fahrzeugs wurden schwer verletzt, einer davon lebensgefährlich.

Wie die Feuerwehr im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte, wurde das Auto bei dem Unfall schwer beschädigt. Die Straßenbahn entgleiste. Mehr als 50 Rettungskräfte und 20 Fahrzeuge waren im Einsatz.

(xity, AFP)