25.05.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ein Jahresrückblick mit Oberbürgermeister Geisel

Ein Jahresrückblick mit Oberbürgermeister Geisel

Großes xity-Weihnachtsinterview zum Jahresende

Das Jahr 2014 war ein besonders bewegtes Jahr für Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel. Bei der Stichwahl am 15. Juni 2014, wurde er zum ersten Bürger der Stadt.

Düsseldorf - Thomas Geisel ist ein extravertierter Mensch. Er studierte in den USA und war immer wieder im Ausland unterwegs. Nun verkörpert er die Landeshauptstadt Düsseldorf im In- und Ausland. "Düsseldorf ist eine weltoffene Stadt, wir haben viele Kontakte auf der ganzen Welt, " erklärte Geisel. So führte ihn seine erste Amtsreise nach China. "Das war eine tolle Erfahrung. Es hat mich sehr gefreut, dass Düsseldorf in der Tat bekannt ist. Selbst in China ist Düsseldorf keine Unbekannte. Es gibt eine ganze Menge Pläne im kommenden Jahr bestehende Städtepartnerschaften auszubauen und neue Partnerschaften zu schliessen."

Der Terminkalender eines Oberbürgermeisters ist sehr voll. So arbeitet auch Thomas Geisel viele Stunden am Tag im Dienst der Stadt und eilt von Termin zu Termin. Geisel ist sehr sportlich, fährt gerne Fahrrad und lief bereits die Marathon-Distanz. Es ist jedoch schwierig dieses Hobby mit dem Beruf des Oberbürgermeisters zu verbinden. "Ich trainiere einmal in der Woche. Und dann laufe ich auch nur 10 Kilometer zusammen mit meiner Frau. Mittlerweile ist sie mindestens so schnell wie ich," erklärte Thomas Geisel.

In den rund 100 Tagen seit Geisels Amtsantritt lässt sich natürlich nicht die Welt verändern. Aber die richtigen Impulse wurden gesetzt und es gibt bereits Pläne für das kommende Jahr 2015.

xity wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.


Tags:
  • Weihnachten
  • Interview
  • Thomas Geisel
  • Oberbürgermeister
  • Wahlen
  • 2014
  • 2015
  • Dezember
  • Festtage
  • Urlaub
Ein Jahresrückblick mit Oberbürgermeister Geisel
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH