18.11.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ein Fest für die ganze Familie

Ein Fest für die ganze Familie

Gravenhorster Apfelfest am 22. September 2019

Bereits im vierten Jahr in Folge steht der Apfel am Sonntag, 22. September 2019, von 11 bis 18 Uhr wieder im Mittelpunkt

Kreis Steinfurt - Das Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel, und das Café im DA zusammen mit dem Kreis Steinfurt lädt zum Gravenhorster Apfelfest für die ganze Familie ein.

Es wird ein buntes Programm für Alt und Jung angeboten mit spannenden Mitmach-Aktionen für Kinder, Apfelverkostung, Exponaten aus dem Imkermuseum des Kreisimkervereins und Honigverkauf, Verkaufsständen mit hausgemachten Kräuterprodukten, Apfelchips, Obst, Säften, Eingemachtem, Gemüse, Kartoffeln und Pflanzen.

Auf dem Außengelände des Klosters Gravenhorst haben die Besucherinnen und Besucher im Rahmen des Familienfests die Möglichkeit, ihre eigenen mitgebrachten Äpfel pressen und zu leckerem Saft verarbeiten zu lassen. Für die Apfelpresse ist eine Anmeldung im Café Clara im DA, Kunsthaus telefonisch unter der Nummer (0 54 59) 90 69 310 erforderlich.

Aber auch das Kulturelle kommt natürlich auch an diesem Tag im DA, Kunsthaus nicht zu kurz: Swaantje Güntzel und Jan Philip Scheibe bereiten in ihrer Outdoorküche am Grünkohlacker zwischen 11 und 14 Uhr ein experimentelles Grünkohl-Apfel-Gericht zum Probieren zu und hören sich gerne Geschichten und Anekdoten zum Grünkohl an. Und natürlich lockt auch die Gravenhorster SAISONALE* mit ihrer üppig gedeihenden temporären Kloster.Garten.Kunst und einer interaktiven SAISONALE*-Führung über das Klostergrün um 14 Uhr.

Zudem spielt um 15 Uhr das Figurentheater Grinsekatze das Stück „Tilda Apfelkern“ für Kinder ab vier Jahre, und um 17 Uhr steht das Familienkonzert „Nussknacker und Mausekönig“ von Peter Tschaikowski mit Stipendiaten der Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung und dem beliebten Moderator Winfried Fechner auf dem Programm.

„Tilda Apfelkern“ ist für Kinder kostenlos zu besuchen, Erwachsene zahlen vor Ort drei Euro pro Person. Karten für das Konzert sind unter der Telefonnummer (0 25 51) 69 - 42 00 zu bekommen. Der Eintritt beträgt zehn Euro für Erwachsene und ermäßigt sechs Euro für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder (auch Freunde und Nachbarn sind willkommen) kostet 25 Euro.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH