19.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ehrliche Finder - es gibt sie noch

Ehrliche Finder - es gibt sie noch

Ein guter Grund darüber auch zu berichten

Ein 38-jähriger Hochdahler hatte am Sonntagmorgen des 16. März 2014 auf der Sedentaler Straße eine Geldbörse mit rund 130 Euro Bargeld gefunden und nicht gezögert, diese der Polizei in Verwahrung zu geben.

Mettmann - Die Erkrather Polizei, die in der Geldbörse leider keine persönlichen Papiere oder andere Hinweise auf den Verlierer finden konnte, gibt das wertvolle Fundstück nun an das örtliche Fundbüro weiter. Dorthin also sollte sich der wahrscheinlich bereits verzweifelte Verlierer wenden und sein Eigentum in Empfang nehmen, wenn er in geeigneter Weise, beispielsweise durch eine genauere Beschreibung der Geldbörse und ihres Inhaltes, einen ausreichenden Eigentumsnachweis führen kann.

Die Polizei bedankt sich aber schon jetzt ganz ausdrücklich bei dem ehrlichen Finder aus Hochdahl, in der nicht enden wollenden Hoffnung, dass in Zukunft wieder mehr Menschen diesem ehrenwerten und
vorbildlichen Beispiel folgen werden.


Tags:
  • Mettmann
  • Polizei
  • NRW
  • Ehrlichkeit

Copyright 2018 © Xity Online GmbH