Eheschließungen mit mehreren Gästen wieder erlaubt

Standesamt Düsseldorf vermittelt Trauorte

Die 7-Tage-Inzidenz liegt in Düsseldorf kontinuierlich unter 100. Daher sind Eheschließungen an einigen Trauorten wieder mit mehreren Gästen möglich.

Düsseldorf - Zwar bleibt der Publikumsverkehr innerhalb der städtischen Dienststellen weiterhin eingeschränkt, die Dienstleistungen der Stadtverwaltung werden - soweit möglich - über das Online-Angebot und über Notdienste in eingeschränkter Form fortgeführt. Doch in einigen Bereichen wirken sich die Lockerungen der Coronaregeln positiv aus. So sind terminierte Eheschließungen an einigen Trauorten außerhalb des Standesamtes in Anwesenheit von mehreren Gästen möglich.

Brautpaare, die vor dem 30. Juni 2021 einen Trautermin haben und die Anwesenheit von Gästen bei ihrer Trauung wünschen, können per Mail mit dem Standesamt Kontakt aufnehmen unter heiraten@duesseldorf.de. Das Standesamt bemüht sich, am Trautermin einen Trauort zu vermitteln, an dem Trauungen mit einigen Gästen möglich sind. Eheschließungen können schriftlich unter Angabe des Wunschtermins angemeldet werden.