Echos werden zum 25. Mal verliehen

Gala zum wichtigsten deutschen Musikpreis in Berlin

In Berlin hat Donnerstagabend die Gala zur Verleihung der Echos begonnen.

Berlin - Der Preis wird in diesem Jahr zum 25. Mal verliehen, zum Auftakt gab es ein Medley mit Gewinnern der vergangenen Jahre. Darunter waren Peter Maffay, Sido, Lena Meyer-Landrut und Die Prinzen.

Zu den großen Favoriten für die Auszeichnung mit dem wichtigsten deutschen Musikpreis zählen der britische Superstar Adele, die Newcomerin Namika aus Frankfurt, Rapper Sido und Schlagersängerin Helene Fischer. Diese Künstler sind in jeweils drei Kategorien nominiert. Je zwei Nominierungen erhielten Sarah Connor und die Band Santiano. Sarah Connor bekam zum Auftakt der Show den ersten Preis, sie gewann in der Kategorie Rock/Pop national.

Bereits vor der live in der ARD laufenden Gala stand fest, dass Sänger Roland Kaiser einen Echo für sein soziales Engagement bekommt und die in der DDR bekannt gewordene Band Puhdys für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird.

(xity, AFP)