E-Lastenrad kostenlos ausleihen

EN-Agentur stellt Lastenrad zur Verfügung

Friederike ist nachhaltig, geräumig und ein echter Hingucker: Das Rad ist eins von zwei E-Lastenfahrrädern, die die EN-Agentur mit Unterstützung der AVU erworben hat.

Schwelm - Friederike ist nachhaltig, geräumig und ein echter Hingucker: Das Rad ist eins von zwei E-Lastenfahrrädern, die die EN-Agentur mit Unterstützung der AVU erworben hat. Ab sofort steht Friederike allen Kreisbewohnern zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung – zunächst in Schwelm, dann im dreimonatlichen Wechsel in den anderen Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises. In wenigen Wochen wird das Angebot durch das zweite Rad ergänzt. „Vor allem für Einzelhändler, die Waren in kleinerem Umfang ausliefern oder besorgen müssen, kann das Rad interessant sein. Mit dem Verleih möchten wir das Angebot auf der Website www.Ennepe-Ruhr-Liefert.de ergänzen, um den Einzelhandel weiter zu unterstützen“, sagt Jürgen Köder, Geschäftsführer der EN-Agentur.

Genauso können sich aber auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger auf Friederikes Sattel schwingen. „Jeder und jede kann das Lastenrad kostenlos ausleihen und für sich herausfinden, ob diese klimafreundliche Transportmöglichkeit eine alltagstaugliche Alternative zum innerstädtischen Autofahren sein kann“, wirbt Landrat Olaf Schade dafür, das neue, nachhaltige Mobilitätsangebot zu testen. Mittelfristig ist es das Ziel der EN-Agentur, auch Unternehmen und Dienstleister mit dem Angebot zu erreichen. „Gerade im Verkehrssektor gibt es in Sachen Nachhaltigkeit noch viel Potenzial“, sagt Mitarbeiterin Kathrin Peters. „Wer dem Lastenrad eine Chance gibt, gewöhnt sich schnell an das neue Fahrgefühl und merkt, wie viel Spaß die Fahrt damit macht.“

Um direkt möglichst viele potenzielle Interessenten auf Friederike aufmerksam zu machen, haben der Schwelmer Bürgermeister Stephan Langhard und Mitarbeiter der EN-Agentur Einzelhändler in der Schwelmer Fußgängerzone mit dem weihnachtlich geschmückten Lastenrad besucht, sie über das neue Angebot informiert und Plätzchen mit Fahrradmotiv verteilt.

Stichwort E-Lastenfahrrad

Friederike ist ein Lastenrad, Modell Radkutsche Rapid, kann bis zu 200 Kilogramm tragen und bis zu 25 Kilometer pro Stunde schnell fahren. Die Ladefläche ist 82x70 cm groß, der Elektroantrieb reicht etwa für 100 Kilometer. Wer Friederike testen möchte, kann sich über die Internetseiten der EN-Agentur www.ennepe-ruhr-liefert.de oder www.zeero.ruhr kostenlos ein Zeitfenster buchen. Eine Reservierung ist maximal für zwei Tage in Folge möglich, damit möglichst viele Kreisbewohner das Transportmittel testen können.

Nach der Online-Reservierung kann das Rad montags bis freitags von 10.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr im AtelierSieben, Hauptstraße 30 in Schwelm, abgeholt werden.

Stichwort Ennepe-Ruhr-Liefert:

Direkt zu Beginn der Corona-Pandemie hat die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr im März 2020 als Zeichen der Solidarität mit Einzelhändlern, Gastronomen und Betrieben im Ennepe-Ruhr-Kreis die Webseite www.ennepe-ruhr-liefert.de ins Leben gerufen. Unternehmen können sich kostenlos und unkompliziert registrieren, Liefer- und Abholdienste anbieten und über Online-Shops informieren. Bislang haben rund 600 Betriebe das Angebot genutzt. Bürgerinnen und Bürger haben damit eine umfassende Übersicht über lokale Händler, Handwerker, Berater, Restaurants und vieles mehr.