31.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Dunkelhäutiger Mann in Berlin beschimpft und geschlagen

Dunkelhäutiger Mann in Berlin beschimpft und geschlagen

Polizei ermittelt nach fremdenfeindlicher Attacke

In Berlin ist ein dunkelhäutiger Mann verletzt worden.

Berlin - Wie die Polizei mitteilte, beschimpfte ein Unbekannter den 49-Jährigen am Montag am Breitscheidplatz nahe des Bahnhofs Zoo und schlug ihm zweimal mit der Faust ins Gesicht.

Das Opfer kam mit einer Gesichtsverletzung in eine Klinik. Der Täter flüchtete. Die Staatsschutzabteilung der Polizei übernahm die Ermittlungen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH