Düsseldorf: Rheinalleetunnel drei Nächte gesperrt

Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten geplant

Von Mittwoch, 25. Januar, bis Samstag, 28. Januar 2023, wird der Rheinalleetunnel nachts gesperrt.

Düsseldorf - Wegen Wartungs-, Kontroll-, Reinigungs- und Reparaturarbeiten an den technischen Einrichtungen muss der Rheinalleetunnel spätabends und nachts in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Gearbeitet wird jeweils von 22:00 bis 5:00 Uhr. Umleitungen werden ausgeschildert. Am Samstagmorgen, 28. Januar, 5:00 Uhr, werden die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen.

Eine Umleitung in Fahrtrichtung Neuss/stadtauswärts erfolgt über die Düsseldorfer Straße auf die Pariser Straße, nach rechts in die Krefelder Straße, dann nach links in die Böhlerstraße. Danach rechts in die Neusser Straße zur Anschlussstelle Meerbusch-Büderich. Von Neuss kommend erfolgt die Umleitung in Fahrtrichtung stadteinwärts über die Brüsseler Straße.