Düsseldorf: Radfahrer kollidiert mit Pkw

48-Jähriger in Mörsenbroich schwer verletzt

Ein 48-jähriger Radfahrer verletzte sich am Montag, 29. März 2021, schwer, als er in Mörsenbroich mit einem Pkw zusammen stieß.

Düsseldorf - Nach ersten Ermittlungen war der 48-Jährige mit seinem Lastenfahrrad auf dem Vogelsanger Weg in Richtung Münsterstraße unterwegs. Als der Düsseldorfer in die Opitzstraße einbiegen wollte, bemerkte er den entgegenkommenden Pkw (Hyundai) eines 21-Jährigen zu spät und kollidierte mit dem Fahrzeug. Dabei verletzte sich der Radfahrer so schwer, dass Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus bringen mussten.

Das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Düsseldorfer Polizei sicherte die Unfallspuren. In der Zeit blieb der Vogelsanger Weg für etwa 30 Minuten in beide Richtungen gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.