Düsseldorf: Online-Vortrag zu Gebäudesanierungen

Experten beraten zu öffentlichen Fördergeldern

Einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema wirtschaftliche Gebäudesanierung und öffentliche Fördergelder bietet die Serviceagentur Altbausanierung (SAGA) am Donnerstag, 14. Januar 2021, 18:00 Uhr, an.

Düsseldorf - In diesem Rahmen informieren Experten detailliert über die Neuerungen bei den Bundesförderprogrammen sowie über das städtische Förderprogramm "Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf". Gemeinsam mit einem Referenten der Verbraucherzentrale NRW werden auch Fragen der Wirtschaftlichkeit von Gebäudesanierungen behandelt.

Die Bundesförderung für Haus- und Wohnungseigentümer hat sich in den Punkten Hausdämmung oder Modernisierung der Heizungsanlagen zum neuen Jahr verändert. Schon im letzten Jahr sind die Förderkonditionen deutlich verbessert worden. Sanierungswillige Gebäudeeigentümer haben die Wahl zwischen verschiedenen Zuschüssen und zinsgünstigen Darlehen mit Tilgungszuschüssen. In der Vergangenheit war das Antragsverfahren aber relativ aufwendig. Das soll ab sofort anders sein. Mit dem Start des neuen Jahres ist die Bundesförderung umgestaltet worden. Die Abwicklung wurde vereinfacht, Förderkonditionen haben sich verbessert.

Der Online-Vortrag findet am Donnerstag, 14. Januar 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr statt. Anmeldungen erbittet die SAGA über den Kooperationspartner Haus und Grund per E-Mail an verlag@hausundgrundddf.de. Nach der Anmeldung erhalten Teilnehmende einen Zugangslink. Es wird lediglich ein aktueller Webbrowser wie Firefox, Opera, Safari oder Edge benötigt. Auch eine Teilnahme per Telefon ist möglich.