Düsseldorf: Masterplan Industrie wird fortgesetzt

Letter of Intent unterzeichnet

Der Masterplan Industrie in Düsseldorf wird fortgesetzt. Eine Vereinbarung zur weiteren Zusammenarbeit wurde bestätigt.

Düsseldorf - In einem gemeinsam unterzeichneten Letter of Intent haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Dr. Udo Brockmeier, Vizepräsident und Vorsitzender des Industrieausschusses der IHK Düsseldorf, und Dr. Klaus-Georg Berkelmann, Vorstandsvorsitzender Industriekreis Düsseldorf, bestätigt, die bisherige gute Zusammenarbeit im Masterplan Industrie auch zukünftig weiterzuführen. Es gilt, die Zukunftsperspektiven von Industrieunternehmen am Standort Düsseldorf zu sichern.

Grundlage der Vereinbarung ist die im Rahmen des Masterplans Industrie entwickelte Kernzonenkarte. Sie sichert Industrie- und Gewerbegebiete in Düsseldorf. In Workshops zu einzelnen Kernzonen sollen die Gewerbe- und Industriegebiete weiter qualifiziert werden. Denn neben einer Sicherung der Gebiete geht es auch darum, Entwicklungsleitlinien für die Zukunft festzulegen. Mit der Umsetzung des strategischen Flächenmanagements und der Bewusstseinsbildung für Industrieakzeptanz soll Unternehmen aus produktions- und handwerksgeprägten Branchen auch zukünftig Ansiedlungs- und Entwicklungsperspektiven in Düsseldorf gegeben werden.