Düsseldorf: Corona-Tests auch zu Ostern möglich

Städtische Testeinrichtungen bleiben geöffnet

Menschen in Düsseldorf können sich auch an den Osterfeiertagen in städtischen Testeinrichtungen auf das Coronavirus testen lassen.

Düsseldorf - Interessierte haben auch über die Osterfeiertage die Möglichkeit, kostenlose Schnelltests im Schnelltestzentrum an der Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Straße 15, sowie am ISS Dome, DEG-Platz 1, durchführen zu lassen. Personen mit Symptomen können sich nach Terminvereinbarung über die städtische Corona-Hotline unter 0211-8996090 ebenfalls an den Ostertagen in der Mitsubishi Electric Halle testen lassen.

Die Mitsubishi Electric Halle ist von Karfreitag, 2. April, bis Ostermontag, 5. April 2021, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet, nur an Ostersonntag geschlossen. Die Schnellteststation am ISS Dome hat an Karfreitag, 2. April, Ostersonntag, 4. April, und Ostermontag, 5. April 2021, jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. An Karsamstag, 3. April 2021, können sich Interessierte von 9:00 bis 18:00 Uhr testen lassen. Termine können online vereinbart werden unter www.corona.duesseldorf.de/schnelltest. Dort sind auch viele weitere Schnellteststationen im gesamten Stadtgebiet aufgeführt.

Schnelltests sollten nur bei symptomfreien Personen durchgeführt werden. Wer Krankheitssymptome hat, sollte sich direkt an den jeweiligen Hausarzt wenden. Ein PCR-Test kann auch an der Mitsubishi Electric Halle oder über den mobilen Dienst durchführt werden nach vorheriger Terminvereinbarung über die städtische Corona-Hotline. Die Hotline ist von Karfreitag bis Ostermontag jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr besetzt, außer am Ostersonntag. Auch die Kontaktpersonennachverfolgung ist über Ostern täglich im Einsatz und wird Infizierte und deren Kontaktpersonen kontaktieren und informieren.