Düsseldorf: Brandanschlag auf Israel-Fahne

OB Keller hisst neue Flagge am Rathaus

Auf die am Düsseldorfer Rathaus gehisste Israel-Fahne ist am Donnerstag, 13. Mai 2021, von Unbekannten ein Brandanschlag verübt worden.

Düsseldorf - Polizei und Staatsschutz wurden eingeschaltet und haben die Israel-Fahne zur kriminaltechnischen Untersuchung beschlagnahmt. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Die Angriffe auf jüdisches Leben - wie der Brandanschlag auf die Israel-Fahne am Düsseldorfer Rathaus - sind unerträglich und werden von uns auf das Schärfste verurteilt. Ich versichere der jüdischen Gemeinde: Die Stadt Düsseldorf steht fest an der Seite der Menschen jüdischen Glaubens und an der Seite des Staates Israel."

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat am frühen Vormittag des heutigen Freitags, 14. Mai 2021, am Rathaus persönlich eine neue Israel-Fahne gehisst und damit ein deutliches Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt.