Düsseldorf: Brand auf Boot im Sportboothafen

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Am Dienstag, 12. Januar 2021,brannte es auf einem Boot im Sportboothafen Golzheim. Ein Löschtrupp der Feuerwehr konnte den Brand schnell ablöschen.

Düsseldorf - Kurz vor 18:00 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Leitstelle Düsseldorf ein, auf einem Boot Bott im Yachthafen im Stadtteil Golzheim ist eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Daraufhin wurden die Feuerwachen Münsterstraße, Quirinstraße, Flughafenstraße, Sonderfahrzeuge von der Posenerstraße, der Führungsdienst von der Hüttenstraße sowie die Freiwillige Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine starke Rauchentwicklung auf einem Boot bestätigt. Es wurde ein Löschtrupp mit Atemschutz und einem Löschrohr auf das Boot gesendet, durch das sofortige Eingreifen konnten die Flammen schnell gelöscht werden und eine Brandausbreitung auf benachbarte Boote wurde somit verhindert.

Mit einem weiteren Löschtrupp wurden verbrannte Möbelstücke von Bord gebracht und dort abgelöscht. Das Feuerlöschboot und die Strömungsretter der Taucherstaffel waren ebenfalls zur Sicherung der Einsatzkräfte im Einsatz. Es wurde keine Person bei dem Einsatz verletzt.