Düsseldorf: Baumfällungen im "Heerdterhof-Garten"

133 Bäume werden später neu gepflanzt

Das Wohnquartier "Heerdterhof-Garten" befindet sich nördlich des Albertussees in Heerdt und umfasst die dort vorhandenen Frei- und Grünflächen.

Düsseldorf - Zur Realisierung des städtebaulichen Projekts sind Baumfällungen notwendig. In der Grünfläche müssen innerhalb dieser und der kommenden Woche sieben Bäume gefällt werden. Darüber hinaus wird die Bepflanzung auf einer Fläche von rund 900 Quadratmeter entfernt - hier stehen vorwiegend Sträucher.

Bei der Fläche handelt es sich um eine vormals öffentliche Grünanlage, die ein privater Investor im Rahmen des Bauvorhabens "Heerdterhof-Garten" von der Stadt erworben hat. Im Zuge des Bauprojekts werden durch den Bauherrn insgesamt 133 Bäume gepflanzt sowie weitere Begrünungsmaßnahmen durchgeführt.