Düsseldorf: Anti-Corona-Kampagne op Rheinisch

Idee des Mundart-Freundes Heinrich Spohr

Am 10. Juni 2021 startete in Düsseldorf eine mehrsprachige Anti-Corona-Werbekampagne. Nun folgt eine Rheinische Sonderedition.

Düsseldorf - Bei der aktuellen Werbekampagne wird mit drei Plakaten in jeweils sechs Sprachen auf bis zu 50 Litfaßsäulen im Stadtgebiet für das Tragen von Masken, die kostenlosen Bürgertests und die freiwilligen Impfungen geworben. Also für: "Maske tragen", "Testen lassen" und "Impfen gehen".

Nach der Idee des Düsseldorfer Mundart-Freundes Heinrich Spohr wirbt die Landeshauptstadt Düsseldorf ab kommenden Dienstag nun auf zirka 50 digitalen Werbeflächen in der Altstadt und der Innenstadt auch mit einer Rheinische Sonderedition dieser Kampagne für den Dreiklang der wichtigsten Maßnahmen im Kampf gegen Corona  - nur da heißt es dann:  Schnüss-Läppche drare. Teste losse. Impfe jonn.