Düsseldorf: Ampel in der Innenstadt wird geprüft

Autofahrer müssen mit Wartezeiten rechnen

Die Ampelanlage an der Kreuzung Am Wehrhahn/ Worringer-/ Adlerstraße ist störanfällig und muss instand gesetzt werden.

Düsseldorf - Die Ampelanlage an der Kreuzung Am Wehrhahn/Worringer-/Adlerstraße ist störanfällig. Sie wird in der kommenden Woche instand gesetzt. Zur Fehleranalyse und Behebung des technischen Defektes wird die Anlage am Dienstag, 30. März, ab 6:00 Uhr abgeschaltet. Voraussichtlich am Mittwoch, 31. März 2021, zum späten Nachmittag hin wird die Ampel wieder in Betrieb gehen.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit können an den beiden Tagen die Schirmer-,  Adler- und Worringer Straße nur nach rechts verlassen werden. Die Straße "Am Wehrhahn" ist in Fahrtrichtung Innenstadt nur einspurig geradeaus zu befahren, in Fahrtrichtung Grafenberg nur geradeaus und nach rechts in die Worringer Straße. Mit erheblichen verkehrlichen Beeinträchtigungen muss gerechnet werden. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und Rücksichtnahme beim Befahren der Kreuzung gebeten.