16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorfer kochen für Bedürftige

Düsseldorfer kochen für Bedürftige

Erfolgreiche Aktion von 2017 wird wiederholt

Am morgigen Freitag, 5 Oktober 2018, kocht Düsseldorf wieder für Bedürftige. Ab 12 Uhr geht dann das große Schlemmen vor dem Rathaus in der Altstadt los.

Düsseldorf: Das ehrenamtliche Engagement liegt den Düsseldorfern im Blut. Am 5. Oktober 2018 findet von 12:00 bis 14:00 Uhr eine Aktion statt, die viel Zuspruch findet. Für das leibliche Wohl sorgt zum wiederholten mal der TV-Koch Dirk Hoffmann. Um die Armenküche auch finanziell zu unterstützen haben Fortuna-Künstler Jörn Weigel und der Maler Horst Kordes ein ganz besonderes Bild geschaffen. Das Bild wurde für 3.000 Euro versteigert. Unterstützt wird die Aktion außerdem von der PSD Rhein-Ruhr.

Im Jahr 2017 fand die Aktion anlässlich des 25. Geburtstages der Altstadt-Armenküche statt. Bei bestem Wetter kamen zahlreiche bedürftige auf den Marktplatz von Düsseldorf und wussten den Einsatz zu schätzen. Auch im Jahr 2018 unterstützen viele Prominente die Aktion, die unter der Federführung der Tischgemeinschaft Scholljonges von den Düsseldorfer Jonges organisiert wird.

Mit dabei sind: Michael Brühl (Tischbaas Scholljonges), Wilfried Woyke, Kerstin Fliss, Aleks Spengler, Ben Doucet, Lumpi Lambertz (wenn er kein Training hat), Claudia Monreal, André Scheidt, Martin Meyer, Künstler Horst Kordes, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Stefan Hölzel + Spieler Rhein Vikings, René le Riche, Pascal Hartung (Chef Sportamt), Andreas Düming, Biggi Lechtermann, Christof Metzelder, Benjamin Chapman (Vize Konsul USA), Dr. Pasquale Iuliano, Robert Schäfer, Reinhold Ernst, Michael Hanné, Gerd Zewe, Paul Jäger, Claudia Beckers, Andrea Spatzek und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche.

Gemäß der Wetterprognose wird der Marktplatz auch in diesem Jahr zu einem sonnigen Platz der Begegnung.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH