Düsseldorfer Impfmobil hält an Förderschulen

Hier sind nächste Woche Impfungen möglich

Das Impfmobil der Stadt Düsseldorf fährt in der kommenden Woche verschiedene Förderschulen an.

Düsseldorf - Interessierte können sich dort jeweils von 10 bis 13 Uhr gegen das Coronavirus impfen lassen. Am Montag, 25. Oktober 2021, steht das Impfmobil an der Mosaikschule, Am Massenberger Kamp 45. Am Dienstag, 26. Oktober 2021, wird die Alfred-Herrhausen-Schule, Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße 21, angefahren. An der Theodor-Andresen-Schule und der Franz-Marc-Schule, Lohbachweg 16-18, macht das Impfmobil Halt am Mittwoch, 27. Oktober 2021.

Die Martin-Luther-King-Schule, Schönaustraße 25, wird am Donnerstag, 28. Oktober 2021, durch das Impfmobil bedient. Am Freitag, 29. Oktober 2021, besteht die Möglichkeit zur Impfung an der Karl-Tietenberg-Schule, Lärchenweg 23. Am Samstag, 30. Oktober, wird das Impfmobil von 15:00 bis 18:00 Uhr am Kin-Top Förderungszentrum e.V., Mindener Straße 20, in Oberbilk, stehen.

Impfung ohne Termin

Eine Vorab-Anmeldung ist nicht nötig, es wird lediglich ein Personalausweis benötigt. Wer einen Impfausweis besitzt, sollte diesen ebenfalls mitbringen. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt, dabei werden alle aktuell zugelassenen Impfstoffe angeboten. Menschen, die eine Zweit- oder Auffrischungsimpfung haben wollen, sollten den Nachweis der bisherigen Impfung(en) mit sich führen und den vorgegebenen Zeitraum für die Folgeimpfung einhalten. Für Rückfragen steht das geschulte Personal vor Ort zur Verfügung.

Interessierte können sich zudem weiterhin in den Impfstellen am Hauptbahnhof und am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee montags bis freitags von 10 bis 17.30 Uhr impfen lassen.