Düsseldorfer EG holt weiteren Stürmer ins Boot

Carter Proft kommt von den Löwen Frankfurt

Die Düsseldorfer EG hat Carter Proft verpflichtet. Der Deutsch-Kanadier erhält einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

Düsseldorf - Der Stürmer kommt von den Löwen Frankfurt, für die er in den vergangenen drei Spielzeiten insgesamt 147 Mal auflief und dabei 39 Tore sowie 63 Vorlagen erzielte. Niki Mondt: "Wir beobachten Carter Proft nun schon einige Jahre und ich konnte ihn mir schon immer gut in unserer Mannschaft vorstellen."

Carter Proft ist am 30. August 1994 im kanadischen Spruce Grove geboren. Seine ersten Eishockeyerfahrungen sammelte der Linksschütze in der Jungend der St. Albert Sabres. In der Saison 2010/11 schaffte er den Sprung in die Western Coast League (WHL) und lief zunächst für die Brandon Wheat Kings und ab 2012 für die Spokane Chiefs auf.

2014/15 wagte der Stürmer den Sprung nach Europa und unterschrieb bei den Kassel Huskies. Für diese absolvierte er insgesamt 120 Partien, erzielte dabei 20 Tore sowie 35 Vorlagen. 2015/16 holte er mit dem Team zudem die Meisterschaft. Im Anschluss folgte ein kurzes Gastspiel in Mannheim, welches nicht von Erfolg gekrönt war. Nach acht Spieltagen wechselte er auf Leihbasis zurück nach Kassel.

2017/18 lief er für die Grizzlys Wolfsburg (20 Spiele, zwei Vorlagen) sowie die Ravensburg Towerstars (25 Partien, zehn Tore, neun Assists) auf und wechselte anschließend zu den Löwen Frankfurt. Carter Proft ist 1,83m groß, wiegt 95 kg und wird bei der DEG mit der Rückennummer 15 auflaufen.