Düsseldorfer beim Vitality Reading Half Marathon

Städtepartnerschaft "laufend" aktiv gestalten

Eine Städtepartnerschaft "laufend" aktiv gestalten - das haben sich die Partnerstädte Düsseldorf und Reading/England vorgenommen.

Düsseldorf - Wolfgang Hofmann, Mitglied des British Business Club Düsseldorf e.V., wird die Landeshauptstadt beim Vitality Reading Half Marathon am Sonntag, 3. April, vertreten und im Team der Oberbürgermeisterin von Reading, Sarah Hacker, mitlaufen. Im Gegenzug wird eine Lauf-Delegation aus Reading am 24. April beim Metro Group Marathon in Düsseldorf erwartet.

"Laufen verbindet. In diesem Sinne freue ich mich, dass die gelebte Städtepartnerschaft Düsseldorf-Reading durch neue Projekte, wie eben diesen Marathoni-Austausch, belebt wird", so Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Ausgehend von den britischen Besatzern entwickelten sich nach dem Zweiten Weltkrieg freundschaftliche Beziehungen zwischen beiden Städten. 1947 entstand daraus eine der weltweit ersten kommunalen Partnerschaften. Sie wurde am 15. August 1988 im Rahmen der 700-Jahr-Feier von Düsseldorf offiziell besiegelt. 2017 jähren sich die Beziehungen zwischen Düsseldorf und Reading zum 70. Mal. Zur Feier dieses Anlasses sind Veranstaltungen zum Thema in beiden Städten geplant.