Düsseldorf wirbt für Impfungen und Booster

"Rheinische Impfkampagne" wird fortgesetzt

Die bereits im Sommer erfolgreich in Düsseldorf gelaufene "Rheinische Impfkampagne" wird fortgesetzt.

Düsseldorf - Vom 23. Dezember 2021 bis zum 5. Januar 2022 wirbt die Landeshauptstadt Düsseldorf in Kooperation mit Ströer auf 70 Video Screens, 42 digitalen Straßenwerbeflächen und 3 Gigantflächen im Stadtgebiet fürs "Impfe jonn!" und "Boostere jonn!"

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Weiterhin sehen Experten Impfen und Boostern als wichtigen Beitrag zum Weg aus der Pandemie. Daher werden wir nicht müde, für den Piks - mit dem man sich und andere schützt - zu werben. Da die Kampagne nach rheinischer Mundart so gut angekommen ist, haben wir uns für eine Neuauflage entschieden - denn auch die Urlaubs- und Ferienzeit lässt sich hervorragend für die Impfung nutzen."

"Gemeinsam mit der Stadt Düsseldorf wollen wir weiterhin auf das wichtige Thema des Impfens hinweisen. Deshalb unterstützen wir die Kampagne umfänglich mit einer reichweitenstarken Ausspielung im Stadtgebiet, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger für das Thema zu sensibilisieren und eine größtmögliche Aufmerksamkeit im öffentlichen Raum zu schaffen", sagt Alexander Stotz, CEO Ströer Media Deutschland GmbH.