16.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorf will Betreuungsangebot weiter ausbauen

Düsseldorf will Betreuungsangebot weiter ausbauen

1.000 neue Kita-Plätze sollen entstehen

Am 1. August startet offiziell das Kindergartenjahr 2015/2016. Die Landeshauptstadt Düsseldorf will sein Kinderbetreuungsangebot in diesem Jahr weiter ausbauen.

Düsseldorf - Das ehrgeizige Ziel der Landeshauptstadt Düsseldorf ist es, im neuen Kindergartenjahr 2015/2016 1.000 zusätzliche Plätze in geförderten Tageseinrichtungen für Kinder zu schaffen. Am 1. August 2015 stehen circa 21.600 Plätze in geförderten Tageseinrichtungen in Düsseldorf zur Verfügung; am Ende des Kita-Jahres sollen es dann 22.645 Plätze sein. Doch der Raum für einen solchen Ausbau in Düsseldorf ist begrenzt.

"Die Zahlen dokumentieren erneut die enormen Anstrengungen, die die Landeshauptstadt zur Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern in Düsseldorf unternimmt", machte Jugend- und Sozialdezernent Burkhard Hintzsche bei der Präsentation der aktuellen Zahlen deutlich. Bei der Betreuung von Kindern von drei Jahren bis zum Schuleintritt gibt es eine vollständige Abdeckung des Bedarfs. "Bei den Kindern unter drei Jahren werden wir mit einer Versorgungsquote von 47 Prozent zum Ende des Kita-Jahres einen Spitzenplatz unter den westdeutschen Großstädten haben", so Hintzsche.

Für Kinder unter drei Jahren werden zu Beginn des Kindergartenjahres 2015/2016 am 1. August in Düsseldorf 7.384 Betreuungsplätze angeboten. Das entspricht einer Versorgungsquote aller Kinder unter drei Jahren von 41,8 Prozent. Ziel ist es, bis zum Ende des Kindergartenjahres 8.251 Plätze zur Verfügung zu stellen, was eine Versorgungsquote von 47 Prozent bedeutet.


Düsseldorf will Betreuungsangebot weiter ausbauen
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH