18.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Düsseldorf und der Handel"

"Düsseldorf und der Handel"

Führung zum Jahrestag der Welthandelsorganisation

Anlässlich des Jahrestages der Welthandelsorganisation will das Stadtmuseum einen wirtschaftsgeschichtlichen Ausflug durch Stadt- und Weltgeschichte wagen.

Düsseldorf - Bei der Führung "Düsseldorf und der Handel" am Sonntag, 15. April, 15.00 Uhr werden unter anderem der Streit um das Kölner Stapelrecht und den Rheinzoll, die Zollpolitik des Norddeutschen Bunden und die Inflationserlebnisse der Zwischenkriegszeit bis in die Gegenwart angesprochen. Treffpunkt ist das Foyer. Der Eintritt in die Sammlungen und die Sonderausstellung des Stadtmuseums kostet vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

Weitere Informationen gibt es bei Svenja Wilken, Leiterin der Abteilungen Bildung und Vermittlung/Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungsmanagement, via E-Mail an svenja.wilken@duesseldorf.de


Copyright 2018 © Xity Online GmbH