03.04.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorf treibt digitales Lernen voran

Düsseldorf treibt digitales Lernen voran

Stadt schickt Lernplattform an den Start

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sind aktuell alle Schulen geschlossen. Mit einer Lernplattform sollen Düsseldorf Schülerinnen und Schüler jetzt digital lernen können.

Düsseldorf - Die Stadt reagiert auf die angeordneten Schulschließungen und macht Tempo bei der Digitalisierung der städtischen Schulen: Dazu wird jetzt vorzeitig eine Lernplattform aktiviert. Zusätzlich zur Bestellung dieser digitalen Lernplattform, die auch von eigenen Endgeräten Zuhause angesteuert werden kann, sollen kurzfristig 15.000 zusätzliche Tablets bereitgestellt werden. 

Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Die aktuelle Situation verlangt uns allen einiges ab und bringt für jede Personengruppe ganz eigene Herausforderungen mit sich. Der virusbedingte Schulausfall für die Schülerinnen und Schüler bedeutet, dass kurzfristig neue Wege des Unterrichts gefunden werden müssen, um ihnen den Zugang zu den notwendigen Unterrichtsmaterialien zu ermöglichen und Absprachen und Kommunikationswege sicherzustellen."

Mit diesem Angebot werden die Düsseldorfer Schulen aktiv in der Corona-Krise unterstützt. Um den Schulbetrieb weiter aufrechterhalten zu können, ist eine digitale Bereitstellung der Lehrmaterialien sowie eine direkte digitale Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden eine innovative und praktikable Lösung.

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche: "Wir sind in der glücklichen Lage den Unterrichtsausfall durch eine gute Vorarbeit in den vergangenen Jahren sehr gut kompensieren zu können."


Copyright 2019 © Xity Online GmbH