Düsseldorf sucht ehrenamtliche Wahlhelfende

Bügermeister*innen rufen zum Mitmachen auf

Die Düsseldorfer Bürgermeister*innen rufen engagierte Bürger*innen dazu auf, sich als ehrenamtliche Wahlhelfende für die Bundestagswahl am Sonntag, 26. September 2021, anzumelden.

Düsseldorf - Die Aufgaben der Wahlhelfenden sind vielfältig: Von der Vorbereitung der Wahllokale, der Ausgabe der Stimmzettel, dem Auszählen der Stimmen bis hin zur Dokumentation der Wahlergebnisse gibt es spannende Einblicke in den politischen Prozess der Bundestagswahl.

Um einen wichtigen Beitrag für die politische Zukunft der Budesrepublik zu leisten, gehen die Düsseldorfer Bürgermeister*innen Josef Hinkel, Clara Gerlach und Claudia Zepuntke darum selbst mit guten Beispiel voran: Sie werden am Wahltag ebenfalls Teil der Gemeinschaft von Düsseldorfer*innen sein, die sich für die Landeshauptstadt und die Demokratie einsetzen.

Interessierte wahlberechtigte Düsseldorfer*innen können sich telefonisch unter 0211 89-93177 oder auf www.duesseldorf.de/wahlen informieren und anmelden.