16.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorf mit positivem Jahresabschluss für 2017

Düsseldorf mit positivem Jahresabschluss für 2017

Ergebnis von rund 247 Millionen Euro

Am Donnerstag, 14. Juni 2018, stellten Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Stadtkämmerin Dorothee Schneider den Entwurf des Jahresabschlusses für das Jahr 2017 vor.

Düsseldorf - Thomas Geisel ist zufrieden. Das Ergebnis des Jahresabschlusses liegt bei rund 247 Millionen Euro. Geisel erklärte auch, dass dieses Ergebnis von einer ganzen Reihe von einmaligen Sonderpositionen beeinflusst wurde. So hat die Neuordnung des Kanalvermögens etwa 197,5 Millionen Euro zum Ergebnis beigetragen.

Insgesamt konnte die Stadt Düsseldorf ausserdem die Ausgleichsrücklage steigern. Die Präsentation der Stadtspitze sprach dabei von einer „Trendwende“ die sich abzeichne. Bis 2020 soll diese Rücklage etwa 96,5 Millionen Euro ausmachen und damit für finanziellen Spielraum sorgen. Diese Rücklagen sind auch wichtig, da die Stadt in Zukunft einige wichtige Investitionen plant.

So gibt es einen Investitions- und Sanierungsstau unter anderem bei Schulen, Bädern, Kulturbauten oder dem Ausbau und Erhalt von Straßen und Brücken. Auch der Ausbau des ÖPNV und der Radinfrastruktur benötigt Gelder. Ein weiteres wichtiges Projekt ist der Neubau des Technischen Rathauses neben anderen Verwaltungsgebäuden, die saniert werden müssen.



Düsseldorf mit positivem Jahresabschluss für 2017
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH