Düsseldorf knackt Millionen-Marke bei Impfungen

Bereits über 42.000 Auffrischungsimpfungen

In Düsseldorf ist die Marke von mehr als einer Million Coronaschutzimpfungen überschritten worden.

Düsseldorf - Bis einschließlich Montag, 22. November 2021, wurden insgesamt 1.019.245 Coronaschutzimpfungen durch Arztpraxen, Impfzentrum, Impfstellen und Impfmobil erfasst. Darunter sind 503.277 Erstimpfungen, 473.488 Zweitimpfungen und 42.480 Auffrischungsimpfungen.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Mit über einer Million durchgeführten Impfungen haben wir einen weiteren Meilenstein der Impfkampagne erreicht. Mein Dank gilt den vielen Akteuren, die diese große Zahl an Impfungen mit hohem Engagement möglich gemacht haben."

Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche: "Der Andrang an unseren städischen Impfangeboten ist in den letzten Wochen spürbar gestiegen. Mit den ausgebauten Kapazitäten durch das gestern eröffnete 'Impfzentrum 2.0' haben wir kurzfristig darauf reagiert und unterstützen damit die niedergelassenen Ärzte."

Im Impfzentrum an der Merkur Spiel-Arena konnten bis zur Schließung am 30. September 2021 rund 380.000 Impfungen durchgeführt werden. Weitere rund 505.000 Impfungen sind durch niedergelassene Ärzte erfolgt. Die mobilen Impfangebote der Stadt haben mit den Impfstellen und dem Impfmobil rund 135.000 Impfungen beigetragen.

Im neu errichteten "Impfzentrum 2.0" am Hauptbahnhof wurden am ersten Öffnungstag insgesamt 1.251 Impfungen durchgeführt. Darunter 1.114 Impfungen mit dem Vakzin von Biontech, 45 Impfdosen Johnson und Johnson und weitere 92 Einheiten mit dem Impfstoff von Moderna. In der Impfstelle am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee wurden gestern 610 Menschen geimpft, weitere 343 Menschen durch das Impfmobil.