15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorf erneut Europas Hauptstadt des Tanzes

Düsseldorf erneut Europas Hauptstadt des Tanzes

3.500 Tanzlehrer und -Fans in die Landeshauptstadt

Tanzlehrende aus aller Welt treffen sich ab dem 11. April auf Einladung des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes e.V. (ADTV) in Düsseldorf - zum 47. Internationalen Tanzlehrer-Kongress (INTAKO).

Düsseldorf - An dem Kongress nehmen rund 3.500 Menschen aus aller Welt teil. Von Freitag, dem 11. April, bis Sonntag, 13. April 2014, haben alle Tanzbegeisterten Zugang zum Kongress.

Vor allem Tänzerinnen und Tänzer aus der Region Düsseldorf sind willkommen. Unter dem Motto "Natürlich...Tanzen!" bitten namhafte nationale und internationale Fachleute und Tanz-Stars, wie z. B. die "Let´s Dance"-Promis Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Christian Polanc und ZDF-Choreograf Markus Schöffl zum Tanz.

Der ADTV-interne Teil des INTAKO beginnt am Montag, dem 13. April 2014. Er ist der weltgrößte Kongress seiner Art und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über 80 Fortbildungsangebote. Dazu zählen das klassische Kerngeschäft Gesellschaftstanz ebenso wie Kindertanz, Hip-Hop, Salsa, West Coast Swing oder die zahlreichen Tanzfitness-Programme wie Bokwa, Kizomba oder Piloxing.

Neben dem professionellen Kursprogramm liegt ein weiterer Schwerpunkt des Kongresses auf dem Kulturprofil und der gesellschaftlichen Aufgabe des Verbandes ADTV, der im letzten Jahr den Antrag gestellt hatte, den Tanz als immaterielles Unesco Kulturerbe anzuerkennen.


Tags:
  • Verbände
  • Freizeit
  • Tanzen

Copyright 2018 © Xity Online GmbH