21.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorf bleibt in der Vier-Millionen-Liga

Düsseldorf bleibt in der Vier-Millionen-Liga

2014 als fünftes touristisches Rekordjahr in Folge

Die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) kann eine erfolgreiche Bilanz eines fulminanten touristischen Jahres in der Landeshauptstadt ziehen.

Düsseldorf - Allein im Zeitraum von Januar bis Oktober 2014 wurden 3.726.888  Gästeübernachtungen gezählt und damit 6,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Zuwachs bei den Gästeankünften (2.185.022) beträgt 4,1 Prozent. Die Grenze von vier Millionen Übernachtungen wird somit im Jahr 2014 zum dritten Mal in Folge übertroffen, da die beiden verbleibenden Monate ebenfalls für jeweils mehr als 300.000 Gästeübernachtungen in der Statistik sorgen werden.
?Düsseldorf hat 2014 mit großen Messen, zahlreichen Events und seiner Mischung aus einzigartigem rheinischen Lebensgefühl, Gastfreundschaft und Kultur so viele Gäste wie nie zuvor angelockt?, so Dr. Eva-Maria Illigen-Günther, die Geschäftsführerin der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH. Bereits jetzt ist absehbar, dass 2014 das fünfte Rekordjahr in Folge wird und die knapp 4,25 Mio. Übernachtungen des Jahres 2013 übertroffen werden. ?Große Messen wie die interpack, die Medica oder auch die EuroShop sind die Basis dieser Entwicklung. Hinzu kommt die stärkere Wahrnehmung Düsseldorfs als freizeittouristisches Ziel. Die Fortsetzung des Booms ist das Ergebnis.?
Düsseldorf bekommt eine ?Eins? von Freizeitgästen
Erfreut ist Illigen-Günther besonders über die positive Bewertung, die die Destination von Urlaubsgästen erhält: ?Im Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus 2013/2014 haben die Urlaubsgäste Düsseldorf in der Gesamtzufriedenheit eine ?Eins? als Schulnote gegeben. So ein Erfolg ist nur möglich Dank der Zusammenarbeit aller touristischen Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel.? Düsseldorf wird von den Gästen in der Studie insgesamt mit der Note 1,2 bewertet. 98 Prozent der Befragten Urlauber haben ihren Aufenthalt in der Rheinmetropole somit mit einer ?Eins? oder ?Zwei? benotet. Der Qualitätsmonitor des Münchner Unternehmens dwif consulting beruht auf 380 Interviews mit Urlaubsgästen aus dem In- und Ausland. Gemeinsam mit ihren Partnern fördert die DMT seit Jahren diese positive Entwicklung und versorgt wichtige Multiplikatoren der internationalen Reisebranche mit maßgeschneiderten Informationen. Weltweit präsentierte die DMT die Rheinmetropole im Jahr 2014 auf 33 touristischen Messen und Workshops in Deutschland, Europa, den USA und Asien, um sie als touristisches Reiseziel zu vermarkten. Mehr als 300 Vertreter von Reiseveranstaltern (Reiseagenten) aus aller Welt erhielten vor Ort persönliche Einblicke in die Stärken der Destination. Fast 200 internationale Journalisten wurden von der DMT über die Vorzüge Düsseldorfs vor Ort informiert und betreut. Dabei geht die DMT gezielt auf die Wünsche der Gäste ein.
?Britannia rules? Düsseldorf ? Nationen im Ranking
Mit einem Plus von 14,2 Prozent zum Vorjahr und mehr als 150.000 Gästeübernachtungen liegt das Vereinigte Königreich (UK) im internationalen Vergleich nach zehn Monaten deutlich in Führung. An zweiter Stelle liegen mit leichtem Plus (+0,7 Prozent) die Niederlande mit 117.000 vor Russland mit 107.000 Gästeübernachtungen (+0,7 Prozent). Es folgen die USA mit 106.500 Übernachtungen (+1,9 Prozent) und Italien, bei dem mit fast 91.000 Übernachtungen ein Zuwachs von über 40 Prozent steht. In allen genannten Nationen ist die DMT sowohl auf Messen als auch mit PR-Maßnahmen aktiv. So wurde zum Beispiel speziell im UK in diesem Herbst auch verstärkt für den Düsseldorfer Weihnachtsmarkt geworben.
Traditionsevents locken Gäste
Auch mit seinen wiederkehrenden Events konnte Düsseldorf bei den Touristen punkten. Der Karneval im Februar, der Japan-Tag Düsseldorf/NRW im Mai, die Größte Kirmes am Rhein im Juli oder das vierte Chinafest im September waren erneut für viele Besucher ein willkommener Reiseanlass. Hinzu kommen einmalige Veranstaltungen, wie die Special Olympics, oder große Rock-Konzerte von Udo Lindenberg und den Rolling Stones in der ESPRIT arena, die zahlreiche Gäste nach Düsseldorf gelockt haben. Den stimmungsvollen Abschluss des Event-Jahres in Düsseldorf bildete der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt, der mit seinen individuell gestalteten Märkten  von mehreren Millionen Menschen aus nah und fern besucht wurde.
Im kommenden, etwas messeschwächeren Jahr wird die DMT ihre Konzentration noch stärker auf das Marketing der touristischen Destination legen, die auch 2015 mit rheinischem Lebensgefühl, Kultur, sportlichen Highlights und einem großartigen Shoppingangebot punkten kann. Speziell die Ausstellungshäuser bieten 2015 zahlreiche herausragende Ausstellungen von Günther Uecker über Wim Wenders bis hin zu Miró und Francisco de Zurbarán, die eine große Strahlkraft für die gesamte Destination besitzen und von der DMT international vermarktet und unterstützt werden.

Tags:
  • düsseldorf
  • tourismus

Copyright 2019 © Xity Online GmbH