Düsseldorf bietet Grundstücke in Urdenbach an

Neue Kita und Wohnungen sollen entstehen

Die Stadt Düsseldorf bietet die Vergabe des Grundstücks Lüderitzstraße 75 und 81 im Erbbaurecht an.

Düsseldorf - Das Ausschreibungsverfahren ist gestartet. Das Erbbaurechtsgrundstück befindet sich im südlichen Teil Düsseldorfs im Stadtbezirk 10 in der Gemarkung Urdenbach. Der von der bewerbenden Person anzubietende Erbbauzins sowie das von ihm einzureichende Entwurfs- und Nutzungskonzept unterliegen dabei dem Wettbewerb.

Neben dem guten ÖPNV-Angebot (Buslinien, S-Bahnhof Düsseldorf-Garath) sowie der guten Verkehrsanbindung an das überregionale Verkehrsnetz (A 59) sind die sozialen Infrastruktureinrichtungen gut erreichbar. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind fußläufig zu erreichen. Neben den im Baugebiet befindlichen ausgedehnten Grünflächen laden auch die innerhalb weniger Minuten erreichbaren Naturschutz-, Erholungs- und Freizeitgebiete (Rhein, Urdenbacher Kämpe) zu Freizeitaktivitäten ein.

Auf dem Erbbaurechtsgrundstück sollen eine dreigruppige Kindertageseinrichtung sowie öffentlich geförderte Wohnungen entstehen. Innovative Wohnkonzepte, die besonderen Zielgruppen - wie Alleinerziehenden, behinderten Menschen mit Betreuungsbedarf oder ambulant betreuten Gruppen - zur Verfügung gestellt werden, sind ausdrücklich erwünscht.