Düsseldorf beschließt Senkung der Kitabeiträge

25 Euro weniger für Kinder unter drei Jahren

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 23. Juni 2022, beschlossen, die Kitabeiträge für Kinder unter drei Jahren weiter zur reduzieren.

Düsseldorf - Er vollzieht damit seinen Beschluss vom 4. Februar 2021 in der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen nach, jährlich die Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege in den jeweiligen Kitajahren um jeweils 25 Euro pro Monat zu ermäßigen. Eine erste Ermäßigung hat bereits zum 1. August 2021 stattgefunden. Für die Kitajahre 2022/23 und 2023/24 - jeweils ab dem 1. August - wird die Beitragsreduzierung von 25 Euro pro Monat in den Beitragstabellen ebenfalls vorgenommen. Für Kinder ab drei Jahren ist die Betreuung ohnehin schon beitragsfrei.

Nach dem Belegungsstand vom 2. Mai würden im Kitajahr 2022/23 Eltern von insgesamt 4.241 Kindern von der Beitragsreduzierung profitieren. Für die Kitajahre 2022/23 und 2023/24 ergeben sich nach Berechnungen des Jugendamtes Mindererträge in Höhe von rund 1.272.300 Euro pro Jahr.