15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Drogendealer in Stockum festgenommen

Drogendealer in Stockum festgenommen

Verkauf von Marihuana an Minderjährige

Weil er im Verdacht steht, regelmäßig Drogen an Minderjährige verkauft zu haben, wurde am Dienstag, 30. September 2014, ein 26-jähriger Asylbewerber dem Haftrichter vorgeführt.

Düsseldorf - Seit einiger Zeit erhärtete sich der Verdacht des Drogenfachkommissariats, dass Drogendealer im Bereich des Freiligrathplatzes ihr Unwesen treiben und ihren "Stoff" speziell an Jugendliche und Heranwachsende verkaufen. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei beobachteten die Ermittler gestern Abend das Areal im Düsseldorfer Norden und wurden schnell fündig. Zwei Jugendliche im Alter von 17 und 19 Jahren kauften von einem bis zu diesem Zeitpunkt unbekannten Schwarzafrikaner eine Konsumeinheit Cannabis und konnten im Anschluss festgehalten und überprüft werden. Auch der Beschuldigte, der noch versuchte sich in die U76 zu flüchten, wurde an der Haltestelle "Aquazoo" festgenommen. Er führte weitere 15 Drogen-Packs mit sich, sowie drei Mobiltelefone, über die vermeintliche Käufer Kontakt zu ihm halten konnten. In einer ersten Befragung räumte der Asylbewerber ein, bereits seit einigen Wochen in der Nähe des Freiligrathplatzes Drogen zu veräußern. Der 26-Jährige wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. Die beiden jugendlichen Konsumenten wurden nach ihrer Vernehmung wieder nach Hause entlassen.


Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • festnahme
  • drogendealer

Copyright 2018 © Xity Online GmbH