16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Drei Schwerverletzte nach Alleinunfall

Drei Schwerverletzte nach Alleinunfall

Der Fahrzeugführer war vermutlich übermüdet

Bei einem Alleinunfall am Sonntagmittag, des 26. Juni 2016 sind zwischen Salzkotten und Verne drei Autoinsassen schwer verletzt worden.

Salzkotten - Ein 56-jähriger Autofahrer hatte gegen 12 Uhr die Verner Straße aus Richtung Salzkotten kommend befahren. Der Opelfahrer, möglicherweise auf Grund von Übermüdung, im Verlauf einer lang gezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Rund 20 Meter war er über die Bankette gefahren und dann frontal gegen einen Straßenbaum geprallt.

Neben dem Fahrer zogen sich auch seine Frau (45) und die im Fond befindliche Tochter (7) schwere Verletzungen zu. Sie wurden nach notärztlicher Erstbehandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Verner Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 11.000 Euro belaufen.



Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH