21.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Drei Goldene Löwenäffchen gestohlen

Drei Goldene Löwenäffchen gestohlen

Illegaler Tierhandel als Motiv vermutet

Drei Goldene Löwenäffchen sind in der Nacht zum 24. Juli aus dem Zoo Krefeld gestohlen worden.

Krefeld - Bei den drei gestohlenen Tieren handelt es sich um das Zuchtpaar und eine Tochter aus dem Jahr 2011. Alle Tiere sind durch einen Chip gekennzeichnet, der eine eindeutige Identifizierung möglich macht. Die Tiere befanden sich in ihrer Schlafhütte ihrer Sommeranlage. Goldene Löwenäffchen gehören zu den Krallenaffen und sind in ihrer Heimat Südamerika bedroht. Nur mit Hilfe der Zoos ist es gelungen, im brasilianischen Regenwald wieder eine Population zu etablieren. In Krefeld lebten seit 1987 insgesamt 38 Tiere. Die Affen erzielen bei Verkauf auf dem Schwarzmarkt hohe vierstellige Summen. Möglicherweise handelt es sich um eine Auftragstat im Zusammenhang mit illegalem Tierhandel, da es alleine in diesem Jahr schon zwei Diebstähle in europäischen Zoos gab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 6340 gemeldet werden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH