Dragos Manza in der Zentralbibliothek Düsseldorf

Konzertmeister bei "Musik im Gespräch!" zu Gast

Das nächste Interview mit einer Persönlichkeit des Düsseldorfer Musiklebens findet am Dienstag, 24. Januar 2023, um 19:00 Uhr im Stadtfenster der Zentralbibliothek statt.

Düsseldorf - Interviewgast ist diesmal Dragos Manza, 1. Konzertmeister der Düsseldorfer Symphoniker. Das Gespräch führt der in Meerbusch lebende Komponist Thomas Blomenkamp.

Dragos Manza wurde in Rumänien geboren und studierte bei Prof. Friedemann Eichhorn an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Im Jahr 2011 wurde er mit der Pianistin Alina Bercu Preisträger des internationalen Kammermusikwettbewerbs "Premio Trio di Trieste". Außerdem ist er Preisträger der Kulturstiftung Hohenlohe in Kloster Schöntal und des "Louis Spohr-Wettbewerb" in Weimar. Bei den Wettbewerben "Yehudi Menuhin" in Frankreich und "George Enescu" in Bukarest gewann er Sonderpreise. Als Preisträger der Sommerakademie des Mozarteums debütierte er 2009 bei den Salzburger Festspielen und war unter anderem Stipendiat der Neuen Liszt Stiftung Weimar. Seit 2012 ist er 1. Konzertmeister der Düsseldorfer Symphoniker.  

Beim nächsten Interview am 28. März 2023 um 19:00 Uhr wird Friederike Möller Alexandra Stampler-Brown, die Geschäftsführende Direktorin an der Deutschen Oper am Rhein, als Gast begrüßen.